Versicherungen für Business Angels und Investoren

Versicherungschinesisch ist oftmals unverständlich geschrieben. Wir wollen Ihnen kurz und in verständlichen Worten einen Überblick über diese trockene Materie verschaffen.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen folgenden Schäden:

Drittschäden

iStock-142356931.jpg

Jemand nimmt Sie oder Ihr Vehikel / Unternehmen in Anspruch. Sie wollen sich verteidigen, wenn die Ansprüche unberechtigt sind. Sollten Sie tatsächlich einen Fehler gemacht haben, möchten Sie vor den finanziellen Folgen geschützt sein.

Eigenschäden

iStock-609532422.jpg

Ein unerwartetes Ereignis führt zu einem finanziellen Schaden in Ihrem Unternehmen, und Sie möchten Sicherheit haben.

 
 
 

Drittschäden:

Für Drittschäden gibt es folgende Produkte, die für Sie und Ihr Unternehmen aktuell interessant sein könnten:

 

 

Bürohaftpflicht

Relevanz:

Funktion:
Diese Versicherung schützt bei Personen- und Sachschäden, die in einem Bürobetrieb passieren können. 

Wenn Sie Zweifel haben, ob Sie diese Variante brauchen, stellen Sie sich mal die Frage, ob folgendes bei Ihnen passieren kann:

Ein Kunde / Geschäftspartner betritt das Büro, stolpert über ein Computerkabel und verletzt sich dabei. 

 
 
 
 
 

E&O-Versicherung (Errors & Omissions)

Relevanz:

Funktion:
Diese Versicherung schützt vor Schäden die aus fehlerhaften Prospekten, Verletzung der operativen Sorgfaltspflichten oder einer mangelhaften Anlageberatung bzw. Anlagebetreuung entstehen. 

Wenn Sie Zweifel haben, ob Sie diese Variante brauchen, stellen Sie sich mal die Frage, ob folgendes bei Ihnen passieren kann:

Eine Portfoliogesellschaft wird insolvent. Ein Fund-Investor geht gegen den Fund-Manager wegen einer nicht ausreichenden Due-Dilligence vor und verlangt Schadenersatz.

 
 
 
 
 

D&O (Directors and Officers Versicherung)

Relevanz: 

Funktion:
Diese Versicherung schützt Vorstände und Geschäftsführer (und leitende Angestellte) vor persönlicher Haftung bei Fehlern in ihrer Rolle als Organ.

Wenn Sie Zweifel haben, ob Sie diese Variante brauchen stellen Sie sich mal die Frage, ob folgendes bei Ihnen passieren kann:

Sie als Geschäftsführer unterlassen es, für eine komplizierte Vertragsgestaltung den Rat eines Fachmanns einzuholen und dem Unternehmen entsteht dadurch ein Schaden. 

 
 
 
 
 

Eigenschäden:

Für Eigenschäden gibt es folgende Produkte, die für Sie und Ihr Unternehmen aktuell interessant sein könnten:

 
 
 

W&I

Relevanz:

Funktion:
Diese Versicherung ersetzt die Haftung des Garantierenden  für vertragliche Garantieerklärungen in einem Beteiligungsvertrag.

Wenn Sie Zweifel haben, ob Sie diese Variante brauchen, stellen Sie sich mal die Frage, ob folgendes bei Ihnen im Unternehmen passieren kann

Eine im Beteiligungsvertrag abgegebene Garantie der Gründer zu den IP-Rechten stellt sich nachträglich als fehlerhaft heraus.

 
 
 
 
 

Key-Man Insurance

Relevanz:

Funktion:
Diese Versicherung schützt ein Unternehmen vor den  finanziellen Folgen des Ausfalls eines wichtigen Mitarbeiters.

Wenn Sie Zweifel haben, ob Sie diese Variante brauchen, stellen Sie sich mal die Frage, ob folgendes bei Ihnen im Unternehmen passieren kann:

Der Gründer einer Portfoliogesellschaft fällt nach einem Autounfall dauerhaft aus.

 
 
 
 
 

Inhaltsversicherung

Relevanz:

Funktion:
Diese Versicherung ersetzt Schäden an der Büroeinrichtung wie z.B. Büromöbel, Computer, Drucker, etc.

Wenn Sie Zweifel haben, ob Sie diese Variante brauchen, stellen Sie sich mal die Frage, ob folgendes bei Ihnen im Unternehmen passieren kann:

Der Wasserhahn in der Küche hat eine defekte Dichtung. Über das Wochenende sammelt sich Wasser im Büro und beschädigt Möbel, Teppich und Computer.  

 
 
 
 
 
Wenn Sie auch nur eine Frage mit JA beantwortet haben, dann macht es Sinn, dass Sie uns kurz Ihre Kontaktdaten geben. Wir schicken Ihnen dann etwas zu.